Häuser für Kinder

Kinderhaus AM HACHINGER BACH

Am Hachinger Bach 7
85579 Neubiberg
Leitung: Juliane Albersdörfer, Jessica Böhm
TEL 089 / 189 08 58 – 11
FAX 089/1890858-20
E-Mail: kh.hachingerbach@servuskids.de

Montag – Freitag: 11:00 Uhr – 17:00 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Unser Kinderhaus am Hachinger Bach in Neubiberg betreut, bildet und begleitet jeweils  45 Kinder im Grundschulalter in alters- und geschlechtergemischten Hort- und Mittagsbetreuungsplätzen, als auch 20 Kinder in der Vorschulgruppe. Uns ist es wichtig, sowohl die Kreativität als auch die Weiterentwicklung der Kinder zu fördern.

    Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Gemeinde Neubiberg, mit der wir eng zusammenarbeiten.

  • Unsere Besonderheiten

    Unser Haus für Kinder am Hachinger Bach vereint Hort und Mittagsbetreuung mit erweiteter Betreuung der Ganztagsklassen und einer Vorschulgruppe unter einem Dach. In unserem bunten und lebendigen Haus findet man von Materialräumen, Kreativräumen, Lernräumen für Hausaufgaben, Bau- und Toberäumen, bis zu einem großzügigen Außenbereich zahlreiche vielfältige Zimmer mit großem Spiel- und Spaß-Angebot. Unsere Einrichtung beruht auf situationsorientierter Pädagogik, weshalb wir Flexibilität sehr groß schreiben. Durch unser Gleitsystem für Essen und Hausaufgaben, hat jedes Kind die Möglichkeit, sich den Tag selbst nach seinen Bedürfnissen einzuteilen. Auch auf Einbringung und Umsetzung von eigenen Ideen legen wir großen Wert.

    Durch unser offenes Konzept verstehen wir uns als eine große, gemeinschaftliche Kita-Familie. Unser Team ist bunt gemischt, multikulturell, humorvoll und jung. Bei uns steht die Freude an der Arbeit an erster Stelle.

    Die Besonderheit in unserem Haus ist die gelebte Kreativität mit einem partizipativen Ansatz. Sie umfasst nicht nur das Malen, Basteln und handwerkliches Geschick, sondern auch die Förderung fantasievollen Denkens, Lebens und Erlebens. Im prozesshaften Entwickeln von Kreativität begleiten und ermutigen wir unsere Kinder, so dass sie ihre eigenen Ideen freudig umsetzen wollen. Kreativität spiegelt sich auch in unseren gemeinsam geplanten und umgesetzten Festen wider.  Durch themenorientiertes Arbeiten geben wir den Kindern Impulse, die sie zu immer wieder neuen Ideen anregen.

    Seit Mitte Juni dürfen wir ein neues „tierisches“ Mitglied unserer Einrichtung begrüßen. Der momentan 11 Wochen alte sibirische Husky Welpe hört auf den Namen Bjarki (isländisch für „Kleiner Bär“) und ist der Hund von unserer Co-Leitung. Derzeit fungiert er hauptsächlich als Büro-Hund. Stück für Stück wird er nun an die Arbeit und an die Kinder gewöhnt und besucht bereits die Welpen Gruppe in der Hundeschule.

    Wir teilen uns mit der Grundschule Unterbiberg das Gebäude. Dies ermöglicht uns eine enge Kooperation zu den Lehrkräften und zur Schulsozialarbeit. Unser hauseigener Koch verwöhnt uns täglich mit 100% frischer Bio-Kost. Seit 2011 sind wir zertifiziert nach dem Konzept „Wort und Welt erschließen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Auch sind wir gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

     

  • Die Anmeldung

    Die Anmeldung findet seit 2020 in einem Onlineverfahren statt.

    Näheres wird auf der Homepage der Gemeinde Neubiberg mitgeteilt.  Dort finden Sie auch die „Kitaplatz-Bedarfsanmeldung“. Folgende Daten sind ungefähre Richtwerte für den Anmeldeprozess, die expliziten Zeitfenster werden auf der Homepage der Gemeinde Neubiberg veröffentlicht:

    • Bis Anfang Mai Anmelde-Zeitraum
    • Ab Mitte Mai schriftliche Rückmeldung über Platzzuteilung
    • Ebenfalls ab Mitte Mai Bestätigung der Platzannahme durch die Eltern
    • Individuelle Termine für die Vertragsunterzeichnung
  • Termine
    • 30.07. – 22.08.2021 – Sommerferien Ferienbetreuung Hort/ Vorschule
    • 23.08.-13.09.2021 – Sommerferienschließzeit alle Gruppen
    • 29.10.2021 – 2. Klausurtag Hort/MiB, Vorschule, verlängerter Ganztag geschlossen// Küche geschlossen!
  • FAQ

    Wie kann ich mein Kind bei Ihnen für Vorschule/ Hort/ Mittagsbetreuung oder Ganztag anmelden?

    Ihr Kind können Sie über den Kita-Platz-Piloten auf der Gemeindeseite anmelden. Sie müssen bei der Anmeldung drei Prioritäten angeben. Setzen Sie unsere Einrichtung auf Prio 1, wenn Sie vorrangig einen Platz in unserer Einrichtung haben möchten. Auf die anderen Positionen können Sie beliebige andere Einrichtungen setzen. Wenn der Anmeldezeitraum abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Platzbestätigung per Mail.  Sollten Sie sich für einen Vorschulplatz bewerben, oder es besteht Interesse an der Ganztagesklasse – machen Sie bitte dazu eine kleine Notiz bei der Anmeldemaske. Das erleichtert uns das herausfiltern der Plätze.

    Was ist der Unterschied zwischen Hort und Mittagsbetreuung?

    Der Hort hat eine Mindestbuchungszeit von 20 Stunden in der Woche. Bei der Buchung muss der Stundenplan des Kindes beachtet werden. Die Betreuungszeit geht von Schulschluss des Kindes bis 15:00 oder 17:00Uhr. Zudem bietet der Hort eine Ferienbetreuung von 8:00-17:00Uhr an. Die Abholzeiten im Hort sind um 15:00 Uhr und ab 16:30 Uhr.

    Die Mittagsbetreuung kann Tageweise gebucht werden. Für wie viele Tage in der Woche Sie eine Betreuung buchen möchten, können Sie frei entscheiden. Die Betreuungszeit ist von Schulschluss des Kindes bis 14:00 Uhr oder 15:30 Uhr. Die Mittagsbetreuung bietet KEINE Ferienbetreuung an!

    Bei beiden Varianten werden die Hausaufgaben begleitet.

    Wie funktioniert die Ferienanmeldung und wie ist der Ablauf der Ferien?

    Wir verschicken ca. 3-4 Wochen vor den Ferien eine Anmeldung per E-Mail oder über die Kita-Info-App, mit der Sie Ihr Kind innerhalb einer Woche (Abgabefrist ist immer Terminlich festgelegt) verbindlich für die Ferien anmelden können.

    Die Ferienbetreuung wird nur für Vorschul- und Hortkinder angeboten! Die Betreuungszeit ist immer von 8:00-17:00 Uhr. Wir sind sehr bemüht, denn Kindern ein ausgefallenes und spannendes Programm zu bieten. Hierzu informieren wir Sie rechtzeitig, was geplant ist und wieviel Geld wir für die jeweiligen Ausflüge einsammeln werden.

    Wie ist der Tagesablauf in der Vorschule?

    Die Kinder können zwischen 8:00Uhr und 8:30Uhr in die Einrichtung gebracht werden. Gegen 9:00 Uhr gibt es Frühstück und anschließend den Morgenkreis. Um 12:00Uhr gibt es Mittagessen und am Nachmittag zwischen 14:00Uhr und 15:00Uhr die Brotzeit. Wir arbeiten situationsorientiert und nach den Bedürfnissen der Kinder Unsere Vorschule wird spielerisch gestaltet und greift die Interessen der Kinder auf.

    Wer ist mein Ansprechpartner für eventuelle Fragen?

    Für Einrichtungsspezifische Fragen können Sie die Leitung Frau Albersdörfer oder die Co-Leitung Frau Böhm unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

    Frau Albersdörfer: j.albersdoerfer@servuskids.de
    Frau Böhm: j.boehm@servuskids.de

    Telefon Büro: 089 1890858-11 gern können Sie uns auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen sobald wie möglich zurück.

    Für Fragen zur Abrechnung/ Abbuchung nutzen Sie bitte das Elterntelefon der Geschäftsstelle:
    Frau Menel Alptekin 089 4520507-0 / elterntelefon@servuskids.de Di 9:00 Uhr – 11:00 Uhr, Do 12:00 Uhr – 14:00 Uhr

    Welches Konzept hat die Einrichtung?

    Wir haben ein offenes Konzept mit vielen Funktionsräumen, einer Turnhalle, großem Außenbereich und einem Essensraum.  Es gibt eine Kern-Gleitzeit in der die Kinder frei entscheiden können, wann Sie essen und wann sie die Hausaufgaben machen (Vorschule ausgeschlossen). Die Kernzeit für das Essen ist von 12:00- 14:00 Uhr und die Kernzeit für die Hausaufgaben ist von Schulende bis 15:00 Uhr. Für die Hausaufgaben stehen zwei Räume zur Verfügung. Die Kinder werden bei den Hausaufgaben begleitet. Durch das offene Konzept haben die Kinder die Möglichkeit sich Ihren Tagesablauf selbst zu gestalten und können sich in einem vorgegebenen Rahmen ihre Zeit selbst einteilen. Die Kinder lernen selbst Verantwortung für ihren Tagesablauf zu übernehmen, bekommen ein Gefühl für ihr eigenes Zeitmanagement und können sich mehr an ihren eigenen aktuellen Interessen und Bedürfnissen orientieren.

    Wir arbeiten individuell, situationsorientiert und nach den Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Kreativität, viel Bewegung und Projektarbeit zählen zu unseren Steckenpferden in unserer pädagogischen Arbeit.

    Wie wir das Konzept zu Zeiten der Pandemie umgesetzt?

    Unser „Arbeiten“ hängt stark von den Inzidenzwerten und den Vorgaben des Staatsministeriums ab. Da wir eng mit der Grundschule im selben Gebäude kooperieren, richtet sich die Umsetzung unseres „ Corona-Konzepts“ auch ein Stückweit nach den Gegebenheiten der Schule.

    Im eingeschränkten Regelbetrieb sowie in der Notbetreuungs-Phase werden die Kinder in unserer Einrichtung im Klassenverbund betreut. Für jede Gruppe/Klasse steht ein Gruppenraum zur Verfügung.

     

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Haus für Kinder DIANASTRAßE

Dianastraße 40
85540 Haar
Komissarische Leitung: Anica Rieger, Viktoria Mattner
Tel. 089 / 189 04 73 – 0
Fax 089 / 189 04 73 – 20
E-Mail: hfk.dianastrasse@servuskids.de

Montag – Donnerstag: 07:00 Uhr – 16:30 Uhr / Freitag: 07:00 Uhr – 16:00 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Seit 2010 vereint  unser integratives Haus für Kinder in Haar drei verschiedene Einrichtungsarten unter einem Dach. Wir haben zwei Krippengruppen für Kinder ab Vollendung der achten Lebenswoche bis zu drei Jahren, außerdem zwei Kindergartengruppen für Kinder zwischen drei Jahren bis zum Schuleintritt und eine Hortgruppe für Kinder im Grundschulalter. Wir setzen sehr viel Wert auf Nähe zur Natur und Umweltbildung, so dass die Kinder schon in frühem Alter lernen, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander zu setzen.

    Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Gemeinde Haar, mit der wir eng zusammenarbeiten.

     

  • Unsere Besonderheiten

    Die Besonderheit unserer Einrichtung in der Dianastraße liegt in dem Schwerpunkt Umwelt, Nachhaltigkeit und Ökologie. Unser gemeinsames Engagement wurde vom Landesvogelschutzbund Bayern mit dem Zertifikat „Ökokids – Kindertagesein RICHTUNG NACHHALTIGKEIT“ belohnt. Alle Kinder unseres Hauses werden spielerisch und altersangemessen an die Geheimnisse und Zusammenhänge von Natur und Lebensraum herangeführt. Sie bekommen Einblicke in die Bedeutung von sauberem Wasser, intaktem Boden, in den Klimaschutz sowie einen bewussten Umgang mit unseren Ressourcen. Auf diese Weise lässt sich Nachhaltigkeit durch eigene Erfahrungen der Kinder spielerisch im ko-konstruktiven Lernprozess vermitteln. Eine frühe Umweltbildung ist für uns eine wichtige Investition in unser aller Zukunft. Wir setzten unseren Schwerpunkt auf Umwelt, Nachhaltigkeit und tiergestützte Pädagogik mit unserem Hund Beo, Schnecken, Regenwürmern, Stabheuschrecken, Fischen und Leopardengeckos. Dank unserer Solaranlage produzieren wir unseren eigenen Strom.

    Ein großer Fokus liegt bei uns außerdem auf der Bewegung. Von mehreren Gärten, einem Bällebad, einer Turnhalle und Bewegungslandschaften bis hin zu verschiedenen Fahrzeugen, bieten wir den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, bei denen sie ihre Bewegungsfreude ausleben können. Gleichzeitig legen wir in unserer Einrichtung großen Wert auf die gezielte Förderung der interkulturellen Kompetenz und Bildung.

    Eine helle, weiträumige und kreativ gestaltete Einrichtung mitten im Grünen sorgt für Ruhe, Abenteuer und ermöglicht uns und den Kindern großartige Projekte. Wir unterstützen ausßerdem gerne Fortbildungen zum Thema „Natur-, Wald- oder tiergestützter Pädagogik“. Zudem sind wir ein offenes Haus: unsere Gruppen sind nach den Bedürfnissen unserer Kinder geöffnet, diese entscheiden aber selbst, wie und mit was sie ihren Tag verbringen wollen. Dieses Konzept unterstützt die Entscheidungsfreiheit und persönlichen Vorlieben aller unserer Kinder.

    Seit 2011 sind wir zertifiziert nach dem Konzept „Wort und Welt erschließen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Wir sind gut erreichbar, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und unser hauseigener Koch verwöhnt uns täglich mit 100% Bio-Kost.

     

  • Die Anmeldung

    Die Anmeldung in unserer Einrichtung erfolgt mittels dem zentralen Anmeldeverfahren der Gemeinde Haar. Dort können interessierte Familien einen Anmeldeschein ausfüllen und diesen in unserer Einrichtung abgeben. 
Weitere Informationen finden Sie hier.

    Bis spätestens 12. März 2021 muss Ihre verbindliche Anmeldung für das Betreuungsjahr 2021/2022 in der Kita vorliegen. Welches Kind aufgenommen wird, entscheiden allein die Kitas. Sollte Ihre Wunsch-Kita Ihre Anmeldung nicht berücksichtigen können, wird Ihre Platzanfrage an die nächstgenannte Einrichtung weitergeleitet.
    Platzzusagen und -absagen erhalten Sie in der zweiten Maiwoche

  • Termine
    • Juli 2021 Betriebsausflug
    • 02.08.2021 Großer Kinder-Team-Ausflug – kein Gruppenbetrieb
    • 13.08.2021 – 30.08.2021 Sommerferien – geschlossen
    • 30.08.2021 Planungstag – geschlossen
    • 31.08.2021 Planungstag – geschlossen
    • September 2021 1. Elternabend
    • 15.10.2021 Apfelfest oder Ähnliches
    • 07.12.2021 Nikolaus nur mit Kindern
    • 23.12.2021 Einrichtung schließt um 14:00 Uhr
    • 24.12.-31.12.2021 Winterferien geschlossen
    • 01.01. – 07.01.2022 Januar 2022 (unter Vorbehalt)
  • FAQ

    Gibt es die Möglichkeit die Einrichtung zu besichtigen?
    Jedes Jahr im Februar findet ein Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag können Sie die Einrichtung persönlich besichtigen.

    Wie kann ich mein Kind in der Einrichtung anmelden?
    Die Anmeldung in unserer Einrichtung erfolgt mittels dem zentralen Anmeldeverfahren der Gemeinde Haar. Dort können interessierte Familien einen Anmeldeschein ausfüllen und diesen in unserer Einrichtung abgeben.

    Ich suche einen Integrationsplatz für mein Kind – wie kann ich mein Kind anmelden?
    Die Anmeldung für einen Integrationsplatz erfolgt auch über das zentrale Anmeldeverfahren der Gemeinde Haar,  wir bitten jedoch auch um zusätzliche telefonische Kontaktaufnahme direkt mit uns.

    Wie läuft die Platzzusage?
    Sollten Sie einen Platz ab September bei uns in der Einrichtung bekommen, erhalten Sie eine schriftliche Zusage von uns.

    Bekomme ich eine ausdrückliche Absage, falls mein Kind in Ihrer Einrichtung ab September keinen Betreuungsplatz bekommen sollte?
    Sollten Sie keinen Platz in unserer Einrichtung erhalten, bekommen Sie eine schriftliche Absage von der Gemeinde oder eine Zusage einer anderen Einrichtung in der ihr Kind einen Platz erhalten hat.

    Wie lange dauert in der Regel eine Eingewöhnung?
    In der Regel dauert eine Eingewöhnung zwischen vier und sechs Wochen

    Welche Schwerpunkte haben Sie in der Einrichtung?
    Wir setzten unseren Schwerpunkt auf Umwelt, Nachhaltigkeit und tiergestützte Pädagogik mit unserem Hund Beo, Achatschnecken, Regenwürmern, Stabschrecken, Fischen in unserem Aquarium und Leopardengeckos im Hort.

    Gehen Sie bei jedem Wetter in den Garten?
    Bewegung an der frischen Luft ist uns sehr wichtig. Wöchentliche Waldtage und tägliches toben im Garten gehören bei uns dazu.

    Wie kann ich mich als Mitarbeiter*in bewerben?
    Wenn Sie Mitglied bei uns im Team werden wollen, können Sie ihre Bewerbungsunterlagen per Email an karriere@servuskids.de senden oder unser Onlinebewerbungsformular ausfüllen. Der Umwelt zuliebe bitten wir von Bewerbungen per Post abzusehen.

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Haus für Kinder DISTLHOFWEG

Distlhofweg 10
81369 München
Leitung: Janina Bickelmann, Katja Jugendheimer
Tel. 089 / 41 11 567 – 10
Fax 089 / 41 11 567 – 22
E-Mail: hfk.distlhofweg@servuskids.de

Montag – Donnerstag: 07:30 Uhr – 17:00 Uhr / Freitag: 07:30 Uhr – 16:30 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Wir, das Haus für Kinder am Distlhofweg in Sendling, bieten insgesamt 111 Betreuungsplätze. Für unsere kleinsten 36 Kinder gibt es drei alters- und geschlechtergemischten Krippengruppen, ab der Vollendung der achten Lebenswoche bis zum dritten Lebensjahr. Außerdem bieten wir noch drei alters- und geschlechtergemischten Kindergartengruppen mit 75 Kindern vom dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Bei uns erwartet Sie und ihr Kind eine offene Willkommenskultur und ein herzliches Miteinander.

    Die Trägerschaft zu dieser Einrichtung erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.

  • Unsere Besonderheiten

    Unsere Einrichtung im Distlhofweg macht ein wertschätzendes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit zur Einbringung und Umsetzung von eigenen Ideen mit viel Platz für Kreativität und Entfaltung in unserem hell und freundlich gestalteten Haus aus. Unser großer Garten mit eigener Matschanlage, Hochbeeten, einem kleinen Erdbeerfeld und Johannisbeersträuchern ermöglicht uns spannende Projekte. „Kreativ die Welt (er)leben“ ist unser Motto und schafft Abwechslung im Alltag. Wir möchten jedes Kind „erkennen“, in seiner ganzen Situation sehen und so auch individuell auf es eingehen können. Zudem ist unser Ziel aber auch, dass die Kinder bereits im Krippenalter Vetrauen in die Selbstständigkeit entwickeln. Damit dies leichter gelingt, orientieren wir uns an einem teiloffenen Konzept, bei dem jedes Kind seine Stammgruppe besucht und mit der die festen Rituale wie z.B. Mittagessen durchführt, darüber hinaus aber jedem Kind die gesamte Einrichtung offen steht.

    Unser Inklusionsprojekt „Hallo Welt“ begleitet uns zuverlässig seit 2019 im pädagogischen Alltag. Wir befinden uns außerdem im Aufbau der tiergestützten Pädagogik mit Labradorhündin „Nora“.  Diese wird uns voraussichtlich ab Frühjahr 2022 tatkräftig im Haus unterstützen und einen wesentlichen Beitrag zu unserem Schwerpunkt bilden. Unser großes und multiprofessionelles Team sorgt dabei für ein ausgezeichnetes Betriebsklima.

    Unser/e hauseigene/r Koch/Köchin, sowie unsere zwei Hauswirtschafter*innen, verwöhnen uns täglich mit 100% frischer Bio-Kost. Auch sind wir sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

     

     

  • Termine
    • Sommerschließung: 09.08. bis 20.08.2021
    • Team Fortbildung: 26.10.2021
    • Weihnachtsschließung: 24.12.2021 bis 7.01.2022
    • Tag der offenen Tür: 26.01.2022
  • FAQ

    Wie kann ich mein Kind für einen Krippen- oder Kindergartenplatz in
    einer Einrichtung anmelden?
    Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Kitafinder+ der Landeshauptstadt München.

    Wir wohnen in der Nähe der Kita. Habe ich somit bessere Chancen auf einen Betreuungsplatz?
    Die Platzvergabe erfolgt nach der aktuell, geltenden Fassung. Der Stadtteil in München bzw. die Nähe zur Kita spielen dabei keine Rolle.

    Wir ziehen/ wohnen  in eine/r andere/n Gemeinde. Kann ich mein Kind trotzdem anmelden, bzw. kann mein Kind die Kita weiterhin besuchen?
    Nach Satzung der Landeshauptstadt München dürfen nur Kinder mit einem Wohnsitz in München Stadt aufgenommen werden. Bei Umzug in eine Gemeinde während des Besuchs, muss die Zustimmung durch die Fachaufsicht der freien Träger erfolgen. Meist wird ein Besuch bis zum Ende des Kitajahres gestattet. Dabei fällt für die Eltern die vollständige  Besuchsgebühr ohne Förder-Zuschüsse an.

    Wie viele Schließtage gibt es im Kitajahr?
    I.d.R. 25-30   dabei fallen jeweils 2 Wochen in den Sommer,  sowie 2 Wochen in die Weihnachtsferien

    Wie viele Kinder sind in einer Kindergarten- und/ oder Krippengruppe
    Eine Kindergartengruppe besuchen 25 Kinder. 12 Kinder werden in einer Krippengruppe betreut.

    Wie hoch sind die Kosten?
    Die Besuchsgebühr richtet sich nach Besuchsart und Buchungszeit. Eine Besuchsgebühr kann bei einem gemeinsamen Bruttoeinkommen von unter 80.000€  (vor jeweils zwei Jahren) ggf. beim Referat für  Bildung und Sport erwirkt werden. Für die Verpflegung fällt ein Pauschalbetrag von 110€ monatlich an. Hiervon werden Frühstück, Mittagessen und Brotzeit finanziert. Ebenso werden die Personalkosten im hauswirtschaftlichen- und Küchenbereich davon gedeckt.

    Welches Verpflegungskonzept wird in der Einrichtung angeboten?
    Unser Küchen- und Hauswirtschaftsteam bereitet täglich alle Mahlzeiten in unserer BIO- Frischkostküche zu.

    Wie ist der Tagesablauf gestaltet?
    In unserem Haus plant jede Gruppe den Tagesablauf nach den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Gruppe. Dabei fließen stets aktuelle Themen und Interessen mit ein.

    Kann ich mich als Mutter/ Vater einbringen?
    Zu Beginn eines neuen Kita-Jahres wird von der Elternschaft ein El-ternbeirat gewählt. Dieser vertritt die Interessen aller Eltern und wirkt unter-stützend auf die Arbeit der Kindertageseinrichtung. In regelmäßigen Abständen finden Elternbeiratssitzungen statt, in deren Mittelpunkt Austausch und Planung stehen.

    Wie kann ich mich für das HfK Distlhofweg als Mitarbeiter*in bewerben?
    Senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal oder per E-Mail an karrier@servuskids.de. Der Umwelt zu liebe bitten wir von Bewerbungen per Post abzusehen.

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Haus für kinder KARPFENSTRAßE

Karpfenstraße 20
81825 München
Kommissarische Leitung: Friederike Zigan, Nihal Yilmaz
Tel. 089 / 550 52 04 – 10
Fax 089/5505204-20
E-Mail: hfk.karpfenstrasse@servuskids.de

Montag – Freitag: 07:30 Uhr – 17:00 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Unser Haus für Kinder in der Karpfenstraße in Trudering – Riem bietet 74 Plätze in Krippen- und Kindergartengruppen. In den zwei Krippengruppen krabbeln, brabbeln und erkunden bis zu zwölf Kinder ab acht Wochen bis zum dritten Lebensjahr ihre Umgebung, während 25 ältere Kinder von drei Jahren bis zu ihrer Einschulung in zwei Kindergartengruppen spielen, toben und lernen. Wie viele Kinder wir tatsächlich pro Gruppe haben, hängt davon ab, wie viele Kinder mit Förderbedarf zu uns kommen. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, manche Kinder brauchen einfach mehr Unterstützung als andere.

  • Unsere Besonderheiten

    Der Schwerpunkt unserer Einrichtung in der Karpfenstraße liegt bei dem Thema Inklusion. Wir betrachten unser Haus für Kinder als
    umfassenden Lernort mit ganzheitlichen Lebens- und Erfahrungsräumen, der alle Kinder einschließt und unser Ziel ist es, allen Kindern ein Umfeld zu bieten, in dem sie sich aktiv am Gruppengeschehen beteiligen können und darin größtmögliche Entfaltungsspielräume
    vorfinden. Manche Kinder brauchen mehr Unterstützung als andere und wir können diese bieten, ergänzt wird sie je nach Bedarf auch durch Fachkräfte aus der Heilpädagogik, Logopädie, Ergotherapie und Frühförderung.

    In unserem kleinen, aber bunten und sehr kreativ gestalteten liebevollen Haus für Kinder, mit einem großen Garten herrscht ein gruppenübergreifendes Arbeiten im teiloffenen Konzept. Jedes Kind hat seine eigene geborgene Gruppe, aber in den Spielzeiten werden die Gruppen geöffnet und die Kinder können sich unter einander mischen. Dies trägt unteranderem zum Ausbau des Freiraums der Kinder bei. Unser bunt gemischtes, humorvolles Team lebt das Motto wenig Begrenzung, aber viel Beteiligung der Kinder.

    Unser hauseigener Koch und unsere Hauswirtschaftlerin verwöhnen uns täglich mit 100% frischer Bio-Kost und tragen dabei zur Vielfältigkeit der Ernährung bei. Wir unterstützen bereits seit zehn Jahren die Aktion „Geschenk mit Herz“ und seit 2011 sind wir zertifiziert nach dem Konzept „Wort und Welt erschließen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind wir sehr gut erreichbar (U-Bahn, S-Bahn, Bus).

     

  • Aktuelle Besonderheiten
    • Unser Haus wird künftig durch „Die wilden Bienchen der Karpfenstraße“ bereichert. Hierfür wird ein Wildbienenhotel im Garten der Kita aufgestellt, so dass es den Kindern möglich ist, die Wildbienen beim Wachsen und bei ihrer Arbeit zu beobachten.
    • Wir haben bei dem Wettbewerb „Malt oder bastelt uns Euren Traum von Porsche“ mitgemacht und gewonnen!
    • Auf Wunsch der Eltern werden die (Kindergarten-)Kinder einmal wöchentlich von qualifizierten Sportfachkräften der Kindersportschule (KiSS) in unserem hauseigenen Bewegungsraum zu Freude an Bewegung herangeführt.
    • Seit Mitte 2021 haben wir eine Kooperation mit der pädagogischen Farm München Ost. Dort dürfen die (Kindergarten-)Kinder einmal wöchentlich Tiere pflegen, Pony-Reiten und einen ganzheitlichen Bezug zu Tieren und ihrer Umwelt erfahren.
  • Termine

    Sobald Corona es wieder zulässt, findet jeden ersten Donnerstag im Monat (außerhalb der bayrischen Schulferien) eine Hausführung um 15:00 Uhr statt. Bitte kommen Sie pünktlich zu der Besichtigung.

    Unsere Schließzeiten für das Jahr 2021:

    • 29.07.2021 Planungstag/ Teamtag
    • 30.07.2021 Planungstag/Teamtag
    • 16.08. bis 27.08.2021 Sommerschließung
    • 27.12. bis 30.12.2021 Weihnachtsschließung
  • FAQ

    Wie kann ich mein Kind für einen Krippen- oder Kindergartenplatz im Haus für Kinder Karpfenstraße anmelden?
    Bitte melden Sie Ihr Kind über den KitaFinder an.

    Was kann ich tun, damit mein Kind bei der Platzvergabe in die engere Auswahl kommt?
    Ihr Kitafinder-Profil bietet Ihnen an, einer Einrichtung die Prioritätsstufe 1 zu vergeben. Wenn Sie unser Haus für Kinder Karpfenstraße  priorisieren, kommt Ihr Kind automatisch in die engere Auswahl.

    Ich suche einen Integrationsplatz für mein Kind – wie funktioniert dafür die Anmeldung?
    Bitte melden Sie sich zusätzlich zur Onlineanmeldung über den KitaFinder an und dann auch telefonisch bei uns.

    Wir sind flexibel, könnten also auch vor September anfangen. Welchen Monat  soll ich im Kitafinder- Profil als Start eingeben?
    Bitte tragen Sie immer Ihren Wunschtermin ein. Ihre Kitafinder-Anmeldung ist ein Jahr gültig, sollten Plätze unterjährig frei werden, würden Sie bei der Platznachbelegung ebenfalls berücksichtigt werden können.

    Gibt es eine Anmeldungsfrist für die Platzvergabe?
    Für die Erstvergabe werden zunächst alle Anmeldungen  bis zum 16. März des laufenden Jahres berücksichtigt. Bei der Vergabe der Restplätze werden dann auch diejenigen Anmeldungen, die nach dem 16. März getätigt wurden.

    Wie läuft die Platzzusage?
    Sollte Ihr Kind einen Platz ab September zugesagt bekommen, werden Sie im Kitafinder-Portal per E-Mail benachrichtigt. Sie haben ab der Zusage zehn Tage Zeit, um den Platz anzunehmen. Sollte am elften Tag der Platz nicht angenommen sein, so darf er anderweitig vergeben werden. Für die weitere Vertragsanbahnung ist es notwendig, dass Sie den Platz im Kitafinder-Portal annehmen. Durch die Platzannahme werden Sie automatisch von allen anderen Wartelisten gelöscht.
    Das Leitungsteam der im Haus für Kinder Karpfenstraße wird Ihnen über den Kita-Finder eine Zusage per Mail zukommen lassen.

    Bekomme ich eine ausdrückliche Absage, falls mein Kind in Ihrer Einrichtung ab September keinen Betreuungsplatz bekommen sollte?
    Nein, Sie werden keine ausdrückliche Absage erhalten. Ihr Kind wird weiterhin auf unserer Warteliste geführt. Sollten Plätze unterjährig frei werden, könnten wir Sie dann schnell kontaktieren.

    Gibt es sonst noch wichtige Informationen, die ich wissen sollte?
    Sollten Sie einen Platz in einer anderen Einrichtung erhalten haben, bitten wir Sie unser Haus für Kinder aus Ihrer ursprünglichen Kita-Finder-Profilliste zu löschen. So wird automatisch auch unsere Datenbank gereinigt.
    Bitte achten Sie darauf, Ihr Kita-Finder-Profil mit den aktuellen Telefonnummern, Namen und Vornamen, E- Mail-Adressen beider Erziehungsberechtigten zu versehen. Falls Sie alleinerziehend oder alleinsorgeberechtigt sind, bitten wir Sie dies im Profil anzukreuzen.

    Gibt es die Möglichkeit, die Kinderkrippe zu besichtigen?
    Sobald Corona es wieder zulässt, findet jeden ersten Donnerstag im Monat (außerhalb der bayrischen Schulferien) eine Hausführung um 16:00 Uhr statt. Bitte melden Sie sich vorher per Mail an hfk.karpfenstrasse@servuskids.de für die Besichtigung an. Am Besichtigungstag  kommen Sie dann bitte pünktlich zu der Besichtigung.

    Wie läuft eine Eingewöhnung ab?
    Uns ist es bei Eingewöhnungen sehr wichtig, individuell auf die Bedürfnisse der Kinder und Ihnen als Eltern einzugehen – deshalb variiert die Dauer der Eingewöhnung bei jedem Kind. Wir arbeiten nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell.  In der Regel dauert eine Eingewöhnung in der Kinderkrippe zwischen vier und sechs Wochen. Im Kindergarten geht die Eingewöhnung gewöhnlich wesentlich schneller und dauert ca. 2 Wochen lang. In der Eingewöhnung ist der Beziehungsaufbau zwischen Ihrem Kind und seiner Bezugsperson im Haus für Kinder am Wichtigsten – Ihr Kind bekommt die Zeit, die es braucht um sich bei uns wohlfühlen.

    Wie sind die Öffnungszeiten der Einrichtung?
    Unsere Einrichtung hat wie folgt geöffnet:
    Montag – Donnerstag: 7:30 – 17:00 Uhr
    Freitag: 7:30 – 16:00 Uhr

    Wie ist der Tagesablauf im Haus für Kinder Karpfenstraße?
    Die Kinder können zwischen 7:30Uhr und 9:00 Uhr in die Einrichtung gebracht werden. Ab 8:15 bis  9:00 Uhr bieten wir „gleitendes Frühstück“ an. Danach findet meistens  der Morgenkreis statt. Danach ist Zeit für Angebote und Zeit zum Spielen für die Kinder. Bei den Krippenkindern gibt es zwischen 11 und 11:30  Mittagessen und dann darf beim Mittagsschlaf neue Kraft getankt werden. Bei den Kindergartenkindern gibt es das Mittagessen ca von 12 Uhr bis 13 Uhr. Später am Tag gibt es noch eine Brotzeit.

    Wer ist mein Ansprechpartner für eventuelle Fragen?
    Für Einrichtungsspezifische Fragen können Sie die Leitung Frau Zigan oder die Co-Leitung Frau Yilmaz unter folgenden Kontaktdaten erreichen:
    Hfk.karpfenstrasse@servuskids.de oder:
    Frau Zigan: f.zigan@servuskids.de
    Frau Yilmaz: n.yilmaz@servuskids.de

    Bei dringenden Anliegen können Sie uns auch telefonisch erreichen:
    Telefon Büro: 089 5550520410 oder 089 550520417

    Für Fragen zur Abrechnung/ Abbuchung/Gebühren nutzen Sie bitte das Elterntelefon der Geschäftsstelle:
    Frau Menel Alptekin 089 4520507-0 / elterntelefon@servuskids.de  Di 9:00 Uhr – 11:00 Uhr, Do 12:00 Uhr – 14:00 Uhr

    Welches Konzept hat die Einrichtung?
    Wir haben ein teil-offenes Konzept mit Gruppenräumen für 2 Kindergarten- und 2 Krippengruppen, einer Turnhalle, einem Therapieraum und einem großem Außenbereich.
    Wir orientieren uns an Bedürfnissen und Interessen der Kinder. Kreativität, viel Bewegung und Projektarbeit zählen zu unseren Steckenpferden in unserer pädagogischen Arbeit. Außerdem ist es uns wichtig, dass die Kinder partizipativ bei Entscheidungen beteiligt werden. Wir fördern die Selbstständigkeit der Kinder und freuen uns, dass wir als Integrationseinrichtung für ALLE Kinder da sein können. Dabei sehen wir die Stärken eines jeden Kindes.

    Wie gehen wir mit den aktuellen Bedingungen der Corona-Pandemie um?
    Unsere Arbeit mit den Kindern, die Hygienerichtlinien und die Öffnungszeiten der Einrichtung hängen stark von den Inzidenzwerten und den Vorgaben des Staatsministeriums ab. Wir halten uns an die offiziellen Richtlinien, passen Sie an die Gegebenheiten im Haus für Kinder Karpfenstraße an  und informieren Sie als Eltern über die aktuellen Richtlinien sowie mögliche Änderungen dieser.
    Sobald es politisch im Rahmen der Inzidenzwerte möglich ist öffnen wir unsere Gruppen wieder in der Zeit für Angebote und Spiele, um endlich wieder  mehr Gemeinschaft leben zu können.

    Wie kann ich mich im Haus für Kinder Karpfenstraße als Mitarbeiter*in bewerben?

    Senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal  oder per E-Mail an karriere@servuskids.de. Der Umwelt zuliebe bitten wir von Bewerbungen per Post abzusehen. 

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Haus für Kinder ODINSTRAßE

Odinstraße 17
81925 München
Leitung: Kerstin Sewina, Anikò Schrödl
Tel. 089 / 452 35 48 – 0
Fax 089 / 452 35 48 – 22
E-Mail: hfk.odinstrasse@servuskids.de

Montag – Donnerstag: 07:30 Uhr – 17:00 Uhr / Freitag: 07:30 Uhr – 16:30 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Unser 2013 erbautes Haus für Kinder in der Odinstraße in Bogenhausen betreut, bildet und begleitet vier Kinderkrippengruppen mit jeweils zwölf Kindern und zwei Kindergartengruppen mit jeweils 25 Kindern. In allen Gruppen achten wir auf eine ausgewogene Alters- und Geschlechtermischung sowie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen aktivem Miteinander und persönlicher Ruhe und Freiheit der Kinder.

    Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.

  • Unsere Besonderheiten

    Unsere Einrichtung in der Odinstraße befindet sich in einem großräumig und hell gestalteten Haus, welches viel Raum für Kreativität, Bewegung und Platz zum gemeinsamen wachsen bietet. Wir verfügen über eine große und gut ausgestattete Turnhalle mit Pikkler und Hengstenberg Geräten und einer angebrachten Boulder-Wand und einen großzügigen Garten, der zu neuen Abenteuern einlädt und gleichzeitig schöne Möglichkeiten zum Kraft tanken und Ruhe genießen bietet. Außerdem gibt es bei uns spannende Einrichtungsschwerpunkte zum Thema Bewegung, Sprache, Literatur und Naturwissenschaften zu entdecken.

    Durch vielfältige Sinneserfahrungen entdecken wir gemeinsam die Welt und leiten die Kindern durch Hören, Sehen, Tasten, Riechen und Schmecken langsam zum Begreifen der Dinglichen Welt. Eine weitere Besonderheit ist die Teilöffnung der Krippengruppen und Kindergartengruppen. So treffen sich die Kinder verschiedener Gruppen in der Turnhalle, im großzügigen Flur oder im Garten. Auf diese Weise lernen wir uns alle in der gesamten Einrichtung kennen und können so gruppen- und altersübergreifend spielen, lernen, toben und die Welt entdecken. Unser dynamisches und humorvolles Team achtet zudem auch ausgepregt auf die persönliche Entfaltung und die Entdeckung eigener Talente der Kinder im Sinne von situationsorientierter Pädagogik.

    Unser hauseigener Koch verwöhnt uns täglich mit 100% frischer Bio-Kost und wir sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

     

  • Termine

    Tag der offenen Tür: Wir laden herzlich dazu ein, jeden ersten Dienstag im Monat um 16.00 Uhr an einer Führung durch unser Haus teilzunehmen. Wir bitten um telefonische Voranmeldung. Coronabedingt können momentan leider keine Führungen stattfinden

    • 18.08.-31.08.2021 Sommerschließung
    • 01.09.2021 Planungstag
    • 01.10.2021 Oktoberfest mit Eltern
    • Dezember 2021 Weihnachtscafe mit Eltern
  • FAQ

    Gibt es die Möglichkeit, die Einrichtung zu besichtigen?
    Jeden ersten Dienstag im Monat, bieten wir, nach vorheriger Anmeldung  um 16:00 Uhr eine Hausbesichtigung an. Zu diesem Zweck können Sie uns gerne anschreiben (hfk.odinstrasse@servuskids.de) oder telefonisch unter 089/ 4523548-0 erreichen.

    Wir sind flexibel, könnten also auch vor September anfangen. Welchen Monat  soll ich im Kitafinder- Profil als Start eingeben?
    Bitte tragen Sie immer Ihren Wunschtermin ein.

    Gibt es eine Anmeldungsfrist für die Platzvergabe?
    Für die Erstvergabe werden zunächst alle Anmeldungen  bis zum 16. März des laufenden Jahres berücksichtigt. Bei der Vergabe der Restplätze werden dann auch diejenigen Anmeldungen, die nach den 16. März getätigt wurden.

    Wie lange dauert in der Regel eine Eingewöhnung?
    Die Eingewöhnung wird individuell auf Ihr Kind abgestimmt und im Erstgespräch mit Ihnen besprochen.

    Wie läuft die Platzzusage?
    Wenn Sie eine Platzzusage erhalten haben, werden Sie im Kitafinder-Portal per E-Mail benachrichtigt. Danach haben Sie zehn Tage Zeit, um den Platz anzunehmen. Sollte am elften Tag der Platz nicht angenommen sein, so darf er anderweitig vergeben werden

    Bekomme ich eine ausdrückliche Absage, falls mein Kind in Ihrer Einrichtung keinen Betreuungsplatz bekommt?

    Nein, Sie werden keine ausdrückliche Absage erhalten.

  • Download pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Haus für Kinder STIFTSBOGEN

Stiftsbogen 58
81375 München
Leitung: Carina Silberbauer, Tatjana Wiegner
Tel. 089 / 411 19 37 – 10
Fax 089 / 411 19 37 – 20
E-Mail: hfk.stiftsbogen@servuskids.de

Montag – Donnerstag: 07:30 Uhr – 17:00 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr – 16:30 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Seit Januar 2021 sind wir, das Haus für Kinder am Stiftsbogen in Hadern, eine Integrationseinrichtung und bieten Kindern mit (drohender) Behinderung Betreuungsplätze an. Wir haben Platz in drei alters- und geschlechtergemischten Krippengruppen mit 36 Kindern, ab der Vollendung der achten Lebenswoche bis zum dritten Lebensjahr und in zwei alters- und geschlechtergemischten Kindergartengruppen mit 50 Kindern, ab dem dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Bei uns bleibt selten jemand alleine, denn wir legen sehr großen Wert auf Gemeinschaft und soziales Miteinander.

    Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.

  • Unsere Besonderheiten

    In unserer Einrichtung am Stiftsbogen steht das Thema „Partizipation von Groß und Klein“ im Fokus. Unsere Kinder sollen in Demokratie aufwachsen und so schon von früh auf Lernen wie es ist, ihre Lebenswelt so zu gestalten, auf andere und Kompromisse einzugehen und eigene Ideen einzubringen. Wir legen viel Wert auf Gemeinschaft und gestalten diese durch partizipative und demokratische Prozesse. Zudem finden regelmäßig Kinderkonferenzen, besonders im Kindergarten aber auch in der Krippe statt. Die Meinung der Kinder ist uns bei verschiedenen Festen und Aktionen im Haus immer wichtig. Wir legen verstärkt Wert darauf, mit den Kindern aktiv zusammenzuarbeiten. Natürlich kann es dabei auch immer wieder zu verschiedenen Meinungen kommen, diese Diskussionen müssen dann in einer demokratischen Abstimmung beigelegt werden.

    Kinder mit Beeinträchtigung haben in unserer Einrichtung Anspruch auf eine spezifische Förderung und Unterstützung, z. B. durch therapeutische Fachdienste anhand der Maßnahmen zur Eingliederungshilfe. Dies wird in unserer Einrichtung durch eine intensive Kooperation mit Fachdiensten wie Heilpädagog*innen, Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen sowie Psycholog*innen ermöglicht.

    Unser großes Haus mit Turnhalle, Garten und vielfältigen Räumen ist hell, offen, einladend und kuntrbunt. Die Außenspielbereiche und Funktionsräume sind nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder gestaltet. Die Gruppenräume sind hell, modern und bieten viel Raum für Kreativität und Forschergeist. Wir orientieren uns an einem offenen Konzept für mehr Anregung unter den Kindern. Während der Spielzeit sind die Kinder gruppenfrei und können sich selbstbestimmt im Haus bewegen. Während dieser „Offenen Treppe“ findet stets ein reger Austausch zwischen allen Kindern und allen Pädagog*innen statt; über Ort, Spiel und Spielpartner entscheiden die Kinder selbstständig. Die Kindergartenkinder gehen außerdem regelmäßig in den Wald und die Krippenkinder auf Entdeckungsreise. Neben der Bewegungsbaustelle von Hengstenberg und Pikler findet zudem jährlich eine „Spielzeugfreie Zeit“ für alle Kinder statt. Dazu erhalten die Kinder verschiedene, wechselnde Impulse, wie z. B. das Angebot von Musikinstrumenten oder Farben, um das eigenständige Experimentieren anzuregen.

    Wir haben das große Glück eines engagierten Elternbeirates und eines Fördervereins sowie unserem hauseigenen Koch und unseren Hauswirtschafterinnen, die uns täglich mit 100% frischer Bio-Kost verwöhnen. Auch sind wir gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

     

  • Termine

    Schließzeiten:

    • 20-22 Werktage
    • Weihnachten bis zum Jahreswechsel
    • zwei Wochen im Sommer, meistens eine Woche Pfingsten/ Ostern

    2021:

    • Montag, 16.08.2021 – 27.08.2021 Sommerferien
    • Montag, 24.12.2021 – 31.12.2021 Weihnachten
    • Dienstag, 05.10.2022 Fortbildungstag

    2022:

    • Mittwoch, 26.01.2022 – Teamfortbildung 1
    • Dienstag, 17.05.2022 – Teamfortbildung 2
    • Montag, 13.06. – 17.06.2022 – Pfingstschließung
    • Freitag, 24.06.2022 – Teamtag
    • Freitag, 22.07.2022 – Konzeptplanungstag
    • Dienstag, 16. – 26.08. 2022 Sommerschließung
    • Dienstag, 27. – 30.12.2022 Weihnachtsschließung

    Eine Besichtigung unserer Einrichtung ist an jedem ersten Dienstag im Monat nach telefonischer Voranmeldung von 16.00 – 16.30 Uhr möglich.

     

  • FAQ

    Gibt es die Möglichkeit, die Kinderkrippe zu besichtigen?
    Jeden ersten Dienstag im Monat, bieten wir, nach vorheriger Anmeldung  um 16:00 Uhr eine Hausbesichtigung an. Zu diesem Zweck können Sie uns gerne anschreiben hfk.stiftsbogen@servuskids.de oder telefonisch unter 089/ 411193710 erreichen.
    Während der Pandemie Zeit ist es besonders wichtig sich telefonisch oder per Mail bei uns anzumelden, da es hier auch zu ausfällen der Hausbesichtigung kommen kann.

    Was kann ich tun, damit mein Kind bei der Platzvergabe in die engere Auswahl kommt?
    Ihr Kitafinder-Profil bietet Ihnen an, einer Einrichtung die Prioritätsstufe 1 zu vergeben. Wenn Sie unser Haus für Kinder  priorisieren, kommt Ihr Kind automatisch in die engere Auswahl.

    Wir sind flexibel, könnten also auch vor September anfangen. Welchen Monat  soll ich im Kitafinder- Profil als Start eingeben?
    Gerne können Sie Ihren Wunschtermin angeben. Ihre Kitafinder-Anmeldung ist ein Jahr gültig, sollten Plätze unterjährig frei werden, würden Sie bei der Platznachbelegung ggf. berücksichtigen. Grundsätzlich gilt aber, das die Plätze immer im Herbst zwischen September und November vergeben werden.

    Gibt es eine Anmeldungsfrist für die Platzvergabe?
    Für die Erstvergabe werden zunächst alle Anmeldungen  bis zum 16. März des laufenden Jahres berücksichtigt. Bei der Vergabe der Restplätze werden dann auch diejenigen Anmeldungen, die nach dem 16. März getätigt wurden berücksichtigt.

    Wie lange dauert in der Regel eine Eingewöhnung?
    In der Regel dauert eine Eingewöhnung zwischen drei  und sechs Wochen.

    Wie läuft die Platzzusage ab?
    Sollte Ihr Kind einen Platz ab September zugesagt bekommen, werden Sie im Kitafinder-Portal per E-Mail benachrichtigt. Sie haben ab der Zusage zehn Tage Zeit, um den Platz anzunehmen. Sollte am elften Tag der Platz nicht angenommen sein, so darf er anderweitig vergeben werden. Für die weitere Vertragsanbahnung ist es notwendig, dass Sie den Platz im Kitafinder-Portal annehmen. Durch die Platzannahme werden Sie automatisch von allen anderen Wartelisten gelöscht.
    Das Leitungsteam des Hauses für Kinder  wird Ihnen sowohl eine Platzzusage im Kitafinder zukommen lassen, als auch Sie telefonisch kontaktieren.

    Bekomme ich eine ausdrückliche Absage, falls mein Kind in Ihrer Einrichtung ab September keinen Betreuungsplatz bekommen sollte?
    Nein, Sie werden keine ausdrückliche Absage erhalten. Ihr Kind wird weiterhin auf unserer Warteliste geführt. Sollten Plätze unterjährig frei werden, so könnten wir Sie schnell kontaktieren.

    Wie sind die Öffnungszeiten der Einrichtung?
    Unsere Einrichtung hat wie folgt geöffnet:
    Montag bis Donnerstag : 7.30 – 17.00 Uhr
    Freitag   : 7.30 – 16.30 Uhr

    Wer ist mein Ansprechpartner für eventuelle Fragen?

    Carina Silberbauer 089/411193710
    Tatjana Wiegner     089/411193710
    E-Mail: hfk.stiftsbogen@servuskids.de

    Gibt es sonst noch wichtige Informationen, die ich wissen sollte?
    Sollten Sie einen Platz in einer anderen Einrichtung erhalten haben, bitten wir Sie unsere Einrichtung aus Ihrer ursprünglichen Kitafinder-Profilliste zu löschen. So wird automatisch auch unsere Datenbank gereinigt.

    Bitte achten Sie darauf, Ihren Kitafinderprofil mit den Telefonnummern, Namen und Vornamen, E- Mail – Adressen  beider Erziehungsberechtigten zu versehen. Falls Sie alleinerziehend oder alleinsorgeberechtigt sind, bitten wir Sie dies im Profil anzukreuzen.

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung