Kinderkrippen

Kinderkrippe ARNULFPARK

Marlene-Dietrich-Str. 12
80636 München
Leitung: Ana-Maria Golestani, Tea Neubauer-Rekhviashvili
Tel. 089 / 538 865 98 – 20
Fax 089 / 538 865 98 – 27
E-Mail: kk.arnulfpark@servuskids.de

Montag – Freitag 07.30 – 17.00 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Unsere Kinderkrippe im Stadtbezirk Maxvorstadt am Arnulfpark wurde 2007 eröffnet und bietet 48 geschlechtergemischte Plätze für Kinder in vier Altersgruppen, ab der vollendeten achten Lebenswoche bis zum dritten Lebensjahr. Unser Haus erstreckt sich über zwei Stockwerke und bietet großzügige, helle Räumlichkeiten zum Spielen, Lernen, Ausruhen und Toben. Im Außenbereich verfügen wir über zwei kinderfreundlich gestaltete Terrassen und einen Garten mit Sandkasten und viel Grün.

    Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.

  • Unsere Besonderheiten

    Unsere Kinderkrippe Arnulfpark lebt ein teiloffenes Konzept mit dem Alleinstellungsmerkmal „Theater, Kunst und Musik“, dass uns seit 2017 in der täglichen pädagogischen Arbeit mit den Kindern begleitet. Wir treffen uns wöchentlich zum gemeinsamen Singkreis mit Kasperl und seinen Freunden und im täglichen Gruppengeschehen aller vier Gruppen sind das Erzähltheater „Kamishibai“ und das „Schattentheater“ ein fester Bestandteil des Alltags. Als Theaterhaus ist für uns die Kunst und Musik nicht wegzudenken. In den Gruppen wird regelmäßig musiziert, gesungen und getanzt, denn künstlerisches Lernen durch die Sinne ist in der frühen Kindheit die Grundlage von Bildung. Wir begleiten unsere Kinder mit allen Sinnen, d.h. mit Körper, Seele und Geist, und übertragen diese Haltung auch auf die Kinder. Die Themen Inklusion und Partizipation stehen dabei im Fokus.

    Außerdem ist uns Nachhaltigkeit im Alltag wichtig, weshalb wir beim Ökokids-Projekt des Landesbunds für Vogelschutz in Bayern e.V. mitmachen. Unsere gruppenübergreifende „Pikler“ – Bewegungsbaustelle wird von zwei extra dafür weitergebildeten Pädagoginnen Mittwochs und Freitags angeboten. Wir betreiben eine Frischküche, die täglich unsere Kinder mit Frühstück, Mittagessen und Brotzeit versorgt. Dafür verwenden wir zu 100 % biologische Lebensmittel.

  • Termine

    Wir haben folgende jährliche Schließzeiten:

    • Weihnachten / Jahreswechsel,
    • Sommerschließzeit 3 Wochen im August
    • Zusätzliche Schließtage:
    • 2 Klausurtage
    • i.d.R. 1-2 Fenstertage
    • Die Jahresplanung erhalten Sie in schriftlicher Form im Herbst des Vorjahres, damit Sie gut planen können.

    Termine 2021

    • 04. – 20.08.2021 – Sommerschließung
    • 23.08.2021 – 2. Klausurtag
    • 27. – 30.12.2021 Weihnachtsferien
  • FAQ

    Gibt es die Möglichkeit, die Kinderkrippe zu besichtigen?
    Jeden ersten Dienstag im Monat, bieten wir, nach vorheriger Anmeldung um 16:00 Uhr eine Hausbesichtigung an. Zu diesem Zweck können Sie uns gerne anschreiben (kk.arnulfpark@kibeg.de) oder telefonisch unter 089/ 538 865980 erreichen.

    Was kann ich tun, damit mein Kind bei der Platzvergabe in die engere Auswahl kommt?
    Ihr Kitafinder-Profil bietet Ihnen an, einer Einrichtung die Prioritätsstufe 1 zu vergeben. Wenn Sie unsere Kinderkrippe priorisieren, kommt Ihr Kind automatisch in die engere Auswahl.

    Wir sind flexibel, könnten also auch vor September anfangen. Welchen Monat soll ich im Kitafinder- Profil als Start eingeben?
    Bitte tragen Sie immer Ihren Wunschtermin ein. Ihre Kitafinder-Anmeldung ist ein Jahr gültig, sollten Plätze unterjährig frei werden, würden Sie bei der Platznachbelegung ebenfalls berücksichtigt werden können.

    Gibt es eine Anmeldungsfrist für die Platzvergabe?
    Für die Erstvergabe werden zunächst alle Anmeldungen bis zum 16. März des laufenden Jahres berücksichtigt. Bei der Vergabe der Restplätze werden dann auch diejenigen Anmeldungen, die nach den 16. März getätigt wurden.

    Wie lange dauert in der Regel eine Eingewöhnung?
    In der Regel dauert eine Eingewöhnung zwischen vier und sechs Wochen.

    Wie läuft die Platzzusage?
    Sollte Ihr Kind einen Platz ab September zugesagt bekommen, werden Sie im Kitafinder-Portal per E-Mail benachrichtigt. Sie haben ab der Zusage zehn Tage Zeit, um den Platz anzunehmen. Sollte am elften Tag der Platz nicht angenommen sein, so darf er anderweitig vergeben werden. Für die weitere Vertragsanbahnung ist es notwendig, dass Sie den Platz im Kitafinder-Portal annehmen. Durch die Platzannahme werden Sie automatisch von allen anderen Wartelisten gelöscht. Das Leitungsteam der Kinderkrippe Arnulfpark wird Ihnen sowohl eine Platzzusage im Kitafinder zukommen lassen als auch Sie telefonisch kontaktieren.

    Bekomme ich eine ausdrückliche Absage, falls mein Kind in Ihrer Einrichtung ab September keinen Betreuungsplatz bekommen sollte?
    Nein, Sie werden keine ausdrückliche Absage erhalten. Ihr Kind wird weiterhin auf unserer Warteliste geführt. Sollten Plätze unterjährig frei werden, so könnten wir Sie schnell kontaktieren.

    Gibt es sonst noch wichtige Informationen, die ich wissen sollte?
    Sollten Sie einen Platz in einer anderen Einrichtung erhalten haben, bitten wir Sie unsere Kinderkrippe aus Ihrer ursprünglichen Kitafinder-Profilliste zu löschen. So wird automatisch auch unsere Datenbank gereinigt.

    Bitte achten Sie darauf, Ihren Kitafinderprofil mit den Telefonnummern, Namen und Vornamen, E- Mail – Adressen beider Erziehungsberechtigten zu versehen. Falls Sie alleinerziehend oder alleinsorgeberechtigt sind, bitten wir Sie dies im Profil anzukreuzen.

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Kinderkrippe MAISTRAßE

Maistraße 52
80337 München
Leitung: Alexandra Gissibl
Tel. 089 / 599 439 – 50
Fax 089 / 599 439 – 54
E-Mail: kk.maistrasse@servuskids.de

Montag – Freitag 07.30 – 16.00 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Im Juli 2004 eröffnete unsere zweigruppige Kinderkrippe in der Isarvorstadt, in der Maistraße 52. In unserer kleinen, familiären Einrichtung im Herzen von München bilden, betreuen und begleiten wir 24 Kinder im Alter von neun Wochen bis drei Jahren. Gerade diese Altersgruppe benötigt viel Wärme und Geborgenheit, die wir den Kindern in unserer herzlichen Atmosphäre bieten können. In Form einer sanften Eingewöhnung ermöglichen wir Ihrem Kind und Ihnen sich mit der neuen Umgebung und den täglichen Abläufen vertraut zu machen. Das Vertrauensverhältnis zwischen Kindern, Pädagogen und Eltern ist das Fundament der positiven Entwicklung Ihres Kindes.

    In fünf großzügig gestalteten Räumen haben die Kinder ausreichend Platz, um zu experimentieren und zu lernen, zu toben und zu spielen. Unsere Pädagogen begleiten und unterstützen die Kinder. Sie geben Anregungen, lassen aber genügend Raum für Eigeninitiative und Kreativität. In unserer täglichen Arbeit möchten wir die Kinder in ihrem Handeln und Tun begleiten, sowie sie in ihrer Kreativität und Phantasie unterstützen.

     

    „Sage es mir, und ich werde es gleich vergessen.
    Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.
    Lass es mich tun und ich werde es können.“

    (Konfuzius)

  • Unsere Besonderheiten

    Unsere Einrichtung in der Maistraße wurde aus zwei großen, hellen Wohnungen in U-Form zusammengelegt. Dies ermöglicht den Kindern bei uns viel Platz zum Ausbreiten und Spielen in einer familiären Atmosphäre im Herzen Münchens. Ein großer begrünter Innenhof mit eigenem Garten sorgt selbst inmitten der Großstadt für Bewegung und Ruhe. Seit 2011 sind wir zertifiziert nach dem Konzept „Wort und Welt erschließen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen und arbeiten als teiloffenes Haus. In diesem Sinne beginnen wir jeden Morgen gemeinsam, am Vormittag bilden sich dann aber tagesabhängig immer unterschiedlich zusammen gesetzte Gruppen, in denen unser motiviertes und wertschätzendes Team für ein harmonisches und abwechslungsreiches Miteinander sorgt. Außerdem schreiben wir die Themen Mitwirkung, Mitbestimmung, Mitgestaltung und Mitverantwort der Kinder sehr groß.

    In unserem nachhaltig gestalteten Krippenalltag werden wir von unserer hauseigenen Köchin mit 100% frischer Bio-Kost verwöhnt. Zudem sind wir sehr dankbar für die kooperative Zusammenarbeit mit unserer Elternschaft.

    Besichtigung der Kinderkrippe:

    Sie können unsere Kinderkrippe jeden ersten Dienstag im Monat um 16:00 Uhr nach vorheriger Vereinbarung besichtigen und alle offenen Fragen klären. Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     

  • Termine
    • 16.07.2021 Sommerfest
    • 23.07.2021 Betriebsausflug ab 12.00 Uhr geschlossen
    • 06.08.2021 ab 14.00 Uhr geschlossen
    • 09. – 20.08.2021 Sommerschließung
    • 01.10.2021 Kleines Oktoberfest mit den Kindern
    • 27.10.2021 Fortbildungstag
    • 11.11.2021 Laternenfest
    • 06.12.2021 Nikolausfest
    • 13.12.2021 Weihnachtsfeier mit den Kindern, Weihnachtskaffee mit Eltern in den Gruppen
    • 23.12.2021 ab 12 Uhr geschlossen
    • 27. – 30.12.2021 Weihnachtsschließung
  • FAQ

    Gibt es die Möglichkeit, die Kinderkrippe zu besichtigen?
    Jeden ersten Dienstag im Monat, bieten wir, nach vorheriger Anmeldung  um 16:00 Uhr eine Hausbesichtigung an. Bitte melden Sie sich dazu per E Mail unter kk.maistrasse@servuskids.de oder telefonisch unter 089/59943950 an.

    Was kann ich tun, damit mein Kind bei der Platzvergabe in die engere Auswahl kommt?
    Ihr Kitafinder-Profil bietet Ihnen an, einer Einrichtung die Prioritätsstufe 1 zu vergeben. Wenn Sie unsere Kinderkrippe priorisieren, kommt Ihr Kind automatisch in die engere Auswahl.

    Wir sind flexibel, könnten also auch vor September anfangen. Welchen Monat  soll ich im Kitafinder- Profil als Start eingeben?
    Bitte tragen Sie immer Ihren Wunschtermin ein. Ihre Kitafinder-Anmeldung ist ein Jahr gültig, sollten Plätze unterjährig frei werden, würden Sie bei der Platznachbelegung ebenfalls berücksichtigt werden können.

    Gibt es eine Anmeldungsfrist für die Platzvergabe?
    Für die Erstvergabe werden zunächst alle Anmeldungen  bis zum 16. März des laufenden Jahres berücksichtigt. Bei der Vergabe der Restplätze werden dann auch diejenigen Anmeldungen, die nach dem 16. März getätigt wurden.

    Wie lange dauert in der Regel eine Eingewöhnung?
    In der Regel dauert eine Eingewöhnung zwischen vier und sechs Wochen.

    Wie läuft die Platzzusage?
    Sollte Ihr Kind einen Platz ab September zugesagt bekommen, werden Sie im Kitafinder-Portal per E-Mail benachrichtigt. Des Weiteren werden wir Sie über die Platzzusage telefonisch kontaktieren. Sie haben ab der Zusage zehn Tage Zeit, um den Platz anzunehmen. Sollte am elften Tag der Platz nicht angenommen sein, so darf er anderweitig vergeben werden. Durch die Platzannahme werden Sie automatisch von allen anderen Wartelisten gelöscht.

    Bekomme ich eine ausdrückliche Absage, falls mein Kind in Ihrer Einrichtung ab September keinen Betreuungsplatz bekommen sollte?
    Nein, Sie werden keine ausdrückliche Absage erhalten. Ihr Kind wird weiterhin auf unserer Warteliste geführt. Sollten Plätze unterjährig frei werden, werden wir Sie kontaktieren.

    Gibt es sonst noch wichtige Informationen, die ich wissen sollte?
    Sollten Sie einen Platz in einer anderen Einrichtung erhalten haben, bitten wir Sie unsere Kinderkrippe aus Ihrer ursprünglichen Kitafinder-Profilliste zu löschen. So wird automatisch auch unsere Datenbank gereinigt.
    Bitte achten Sie darauf, Ihren Kitafinderprofil mit den Telefonnummern, Namen und Vornamen, E- Mail – Adressen  beider Erziehungsberechtigten zu versehen. Falls Sie alleinerziehend oder alleinsorgeberechtigt sind, bitten wir Sie dies im Profil anzukreuzen.

  • Download pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Kinderkrippe IM DEUTSCHEN PATENT- UND MARKENAMT

Zweibrückenstraße 12
80331 München
Leitung: Katharina Wagner
Tel. 089 / 452 1603 – 22
Fax 089 / 452 1603 – 28
E-Mail: kk.dpma@servuskids.de

Montag – Freitag 07.30 – 17.00 Uhr bei Bedarf ab 06.30 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Unsere Kinderkrippe befindet sich in der Zweibrückenstraße in der Isarvorstadt und ist eine Kooperation zwischen der Landeshauptstadt München und dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) im Rahmen einer Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP) und wird in Betriebsträgerschaft der servusKIDS gGmbH geführt. Seit September 2007 ist unsere Kinderkrippe nach umfangreichen Umbaumaßnahmen mit 24 Kindern wieder in Betrieb und mittlerweile sogar um eine Gruppe erweitert, so dass sie seit November 2013 ihre Türen für 36 Kinder öffnet.

    Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.

  • Unsere Besonderheiten

    In unserer Kinderkrippe DPMA steht das Kind in Mittelpunkt unseres wertschätzenden Arbeitsumfeldes. Mit der Möglichkeit zur Einbringung und Umsetzung von eigenen Ideen unserer Kinder, bieten wir einen abwechslungsreichen Krippenalltag. Es erwarten Ihr Kind helle, freundliche und große Gruppenräume mit gemütlichen und lernanregenden Spielecken. Unser offenes Team sorgt für ein ausgezeichnetes Betriebsklima und ein freundschaftliches Miteinander. Außerdem verfügen wir über einen schönen Garten mit großen schattenspendenden Bäumen, Sandkasten, kleinen Hochbeeten, einer Holzküche und einer Wasserspielanlage.

    Wir legen großen Wert auf Experimente und unterstützen die Kinder beim Erforschen und Entdecken. Unteranderem beim Selbstbepflanzen unseres Gartens oder der Müllvermeidung lässt sich auch unser Bewusstsein für Nachhaltigkeit erkennen. Unser hauseigener Koch verwöhnt uns täglich mit 100% frischer Bio-Kost. Außerdem bieten wir den Kindern in unserer Einrichtung Hengstenberg/Pikler-Angebote! Jeden Mittwoch gilt bei uns ein „offener Tag“, den wir mit einem gemeinsamen Morgenkreis beginnen, dann aber jedem Kind selbst die Entscheidung überlassen, was und wo er heute spielen möchte.

    Unsere Einrichtung ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und wir verfügen über einen behindertengerechter Zugang. Seit 2011 sind wir zertifiziert nach dem Konzept „Wort und Welt erschließen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.

  • Termine
    • Fr. 16.07.2021 – Geschlossen wegen Betriebsausflug
    • 16.08 – 27.08.2021 – Geschlossen
    • 23.12.2021 – 02.01.2022 – Geschlossen
  • FAQ

    Wie kann ich mein Kind für die Kinderkrippe anmelden?
    Die Anmeldung findet (ausschließlich) über den Kita Finder statt. Sie muss bis zum jeweiligen Stichtag (März) für das folgende Kitajahr erfolgt sein.

    Wie ist die Anmeldung für DPMA Mitarbeiter Kinder?
    Antwort: Die Anmeldung geht ebenfalls über den Kita Finder. Wir benötigen aber zusätzlich einen schriftlichen Nachweis, dass ein Elternteil im Amt arbeitet. Diesen bekommen Sie in der Personalabteilung (411) des Deutschen Patent- und Markenamts. Den Nachweis und die Mitteilung, dass sie einen Platz benötigen, schicken Sie bitte bis Februar zu uns.

    Kann ich die Einrichtung besichtigen?
    In der Regel bieten wir jeden ersten Dienstag im Monat, nach vorheriger Anmeldung per Mail,  eine Einrichtungsführung für interessierte Eltern an.  Aktuell, je nach Inzidenzlage, findet diese digital statt. Hier können auch Fragen gestellt werden.

    Wie sind die Öffnungszeiten?
    Wir haben von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Ab neun Uhr sollen alle Kinder da sein, damit wir gemeinsam den Tag beginnen können.

    Wie werden die Kinder Essenstechnisch versorgt?
    Wir bieten Frühstück, eine kleine Obstmahlzeit, warmes Mittagessen und eine Nachmittagsbrotzeit an. Es muss keine Brotzeit von zu Hause mitgebracht werden.
    Das Mittagessen wird jeden Tag frisch gekocht. Wir verwenden bei allen Mahlzeiten nur Zutaten in Bio Qualität und achten auf eine Salz arme Ernährung. Stark gewürzte Speisen werden nicht angeboten.

    Wie sind die Gruppen zusammengesetzt?
    In jeder Gruppe werden 12 Kinder von mindestens 2 Pädagogen betreut. Die Gruppen sind alters- und geschlechtsgemischt.

    Gibt es einen Garten?
    Ja, wir haben einen Garten. Dieser ist zwar nicht direkt von den Gruppen aus zugänglich, aber dennoch gut und schnell zu erreichen. Die Gruppen gehen so oft wie möglich in den Garten.

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
Kinderkrippe GÖRZER STRAßE

Görzer Straße 48
81549 München
Leitung: Jule Spiegl, Susanne Tauer
Tel. 089 / 680 986 9 – 0
Fax 089 / 680 986 9 – 22
E-Mail: kk.goerzerstrasse@servuskids.de

Montag – Freitag 07.30 – 17.00 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Seit Oktober 2003 bietet unsere Kinderkrippe an der Görzerstraße 48, in Obergiesing – Fasangarten geschlechtergemischte Plätze in vier Altersgruppen für Kinder an, ab der vollendeten achten Lebenswoche bis zum dritten Lebensjahr. Unser gemeinsames Ziel ist es, täglich viel Zeit im Freien zu verbringen, um die Kinder so schon früh an eine gute Beziehung zur Natur und Tieren gewöhnen.

    Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.

  • Unsere Besonderheiten

    In der Kinderkrippe Görzerstraße erwartet Sie und Ihr Kind ein einladendes und kreativ gestaltetes Haus, das durch viel Licht und Raum Platz für Ruhe, Entspannung und Abenteuer schafft. Unser großer Garten mit neuem Spielplatz bietet Raum für Bewegung und spannende Projekte. Für ein ausgezeichnetes Klima sorgt unser dynamisches und humorvolles Team mit seiner guten Laune. Durch das gruppenübergreifende Arbeiten bieten wir ein vielfältiges Angebot für unsere Kinder: vom Bilderbuchkino, zu einem gemütlichen Entspannungsraum, bis zum aufregenden Experimentieren, der Bauecke und der Kinderküche. Wir sehen jedes Kind als Individuum mit individuellen Stärken, die wir gerne fördern möchten.

    Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbildung, weshalb wir unseren pädagogischen Schwerpunkt auf Umwelt und Natur gesetzt haben. Vor allem die tiergestützte Pädagogik liegt uns am Herzen. Denn sie nutzt die positive und einmalige Wirkung der Tiere bei der Erziehung und Bildung. Die Verknüpfung der tiergestützten Pädagogik mit der Umweltbildung beinhaltet ein bisher nicht ausgeschöpftes Potential, um bei nachfolgenden Generationen mehr Umweltbewusstsein aufzubauen und sie zu nachhaltigem Handeln anzuleiten. Die Verknüpfung mit Natur und Umwelt beinhaltet die Chance, die Kinder und Jugendlichen für körperliche und umweltbewusste Aktivitäten zu begeistern. Wir pflegen – gemeinsam mit unseren Kindern – unsere fünf Hasen und bauen Kooperationen mit Einrichtungen auf, die ebenfalls mit Tieren arbeiten.

    Unser hauseigener Koch sowie unsere zwei Hauswirtschafterinnen verwöhnen uns täglich mit 100% frischer Bio-Kost. Außerdem sind wir gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und haben Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Seit 2011 sind wir zertifiziert nach dem Konzept „Wort und Welt erschließen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen und seit 2017 nehmen wir am Bundesprogramm „Sprach-Kita – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil.

     

  • Termine
    • 30.07.2021 Übernachtungsfest der angehenden Kindergarten-Kinder 
ab 15.00 Uhr, Kita schließt um 14.00 Uhr für nicht teilnehmende Kinder
    • 13.08.2021 geschlossen ab 15.00 Uhr
    • 16.08. – 30.08.2021 Sommerferien
    • 31.08.2021 Konzeptionstag – geschlossen
  • FAQ

    Gibt es die Möglichkeit, die Kinderkrippe zu besichtigen?
    Wir bieten jeden ersten Donnerstag  im Monat ab 15 Uhr Hausbesichtigungen an. Voraussetzung hierfür ist eine vorherige Anmeldung.  Gerne können Sie uns hierzu via E-Mail kontaktieren (kk.goerzerstrasse@servuskids.de) oder telefonisch unter 089/ 68098690 erreichen.

    Wie kann ich mein Kind für einen Kinderkrippenplatz in einer Einrichtung anmelden?
    Bitte melden Sie Ihr Kind über den KitaFinder an.
    Es ist von Vorteil, wenn Sie die Einrichtung vor der Anmeldung einmal persönlich besucht haben und sich dabei ein Bild verschaffen konnten.

    Gibt es eine Anmeldungsfrist für die Platzvergabe?
    Der Anmeldezeitraum im Kitafinder für das bevorstehende Kitajahr (Start ab September) endet  jedes Jahr am Tag der Schuleinschreibung für Münchner Schulen. Erst dann können wir Plätze für das nächste Kitajahr vergeben und Sie mit einer eventuellen Zusage rechnen. Anmeldungen, die verspätet im Kitafinder getätigt werden, können bei der Erstvergabe nicht berücksichtigt werden.

    Wie läuft die Platzvergabe?
    Nach Ihrer Anmeldung für unsere Einrichtung über den Kitafinder stehen Sie zunächst mal auf unserer Warteliste. Ab dem Tag der Schuleinschreibung werden dann die Plätze nach und nach vergeben. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieser Prozess einige Wochen in Anspruch nimmt. Sollte Ihr Kind einen Platz ab September zugesagt bekommen, werden Sie im Kitafinder-Portal per E-Mail benachrichtigt. Sie haben ab der Zusage zehn Tage Zeit, um den Platz verbindlich anzunehmen. Sollte am elften Tag der Platz nicht angenommen sein, erfolgt eine automatische Absage. Für das Zustandekommen eines Vertrages  ist es daher notwendig, dass Sie den Platz im Kitafinder-Portal annehmen. Durch die Platzannahme werden Sie automatisch von allen Wartelisten anderer Kitas, bei denen Sie sich beworben haben, gelöscht. Es folgt eine Einladung in unsere Einrichtung und das Vertragsgespräch.

    Was kann ich tun, damit mein Kind bei der Platzvergabe in die engere Auswahl kommt?
    Ihr Kitafinder-Profil bietet Ihnen an, einer Einrichtung die Prioritätsstufe 1 zu vergeben. Wenn Sie unsere Kinderkrippe priorisieren, kommt Ihr Kind automatisch in die engere Auswahl. Wir freuen uns außerdem, wenn es zuvor einen persönlichen Kontakt gab.

    Wir sind flexibel, könnten also auch vor September anfangen. Welchen Monat  soll ich im Kitafinder- Profil als Start eingeben?
    Bitte tragen Sie immer Ihren Wunschtermin ein. Ihre Kitafinder-Anmeldung ist ein Jahr gültig. Sollten Plätze unterjährig frei werden, würden Sie bei der Platznachbelegung ebenfalls berücksichtigt werden können.

    Kann ich meine Kitafinder-Angaben nach dem Erhalt einer Zusage durch die Kita ändern?
    Technisch ja. Die Kita wird dann über die vorgenommene Änderung informiert. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Zusage eines Krippenplatzes auf Grund Ihrer Angaben im Kitafinder erfolgt ist. Änderungswünsche, z.B. bezüglich der Buchungszeiten, müssen daher nicht mehr berücksichtigt werden. Wichtig ist zudem, dass Ihre Angaben im Kitafinder wahrheitsgemäß erfolgt sind. Andernfalls kann die Platzzusage von Seiten der Kita widerrufen werden.

    Bekomme ich eine Absage wenn ich keinen Platz bekomme?
    Nein, Absagen werden in der Regel nicht versendet. Sollte unterjährig ein Platz in unserer Einrichtung frei werden, berücksichtigt Sie das System bei der Vergabe noch mit, solange Sie auf unserer Warteliste stehen. So bleiben Sie bis zu 12 Monate im Versorgungsprozess. Bei einer Absage hingegen werden Sie von unserer Warteliste gelöscht.

    Wie lange dauert in der Regel eine Eingewöhnung?
    Wir nehmen ganz klar von präzisen zeitlichen Voraussagen Abstand. Jede Eingewöhnung läuft ein bisschen anders ab, denn wir orientieren uns an der Bereitschaft des Kindes, sich auf das Krippenleben einzulassen. Manche Kinder benötigen nur wenige Tage, andere mehrere Monate. Da kennen Sie Ihr Kind am Besten. Der Erfahrung nach empfiehlt es sich aber für die Eltern, mit 4-6 Wochen zu planen. Zu beachten ist außerdem, dass die Eingewöhnung am erfolgsversprechenden ist, wenn sie kontinuierlich durch eine Bezugsperson (meist Mama oder Papa) begleitet wird.

    Gibt es sonst noch wichtige Informationen, die ich wissen sollte?
    Bitte achten Sie darauf, Ihren Kitafinderprofil mit den Telefonnummern, Namen und Vornamen, E- Mail – Adressen  beider Erziehungsberechtigten zu versehen. Falls Sie alleinerziehend oder alleinsorgeberechtigt sind, bitten wir Sie dies im Profil anzukreuzen.

    Wer ist mein Ansprechpartner für eventuelle Fragen?
    Für Einrichtungsspezifische Fragen können Sie das Leitungsteam Frau Spiegl und Frau Tauer unter folgenden Kontaktdaten erreichen: kk.goerzerstrasse@servuskids.de

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung