Ersatzbetreuung Großtagespflege

Ersatzbetreuung GROßTAGESPFLEGE

Pöllatstr. 15
81539 München
Leitung: Maria Hoppe, Fatma Karaca
Tel. 089 / 18 91 93 – 27
Fax 089 / 18 91 93 – 29
E-Mail: erbeg@servuskids.de

Montag-Donnerstag 8:00 Uhr – 16:30 Uhr / Freitags 8:00 Uhr – 14:00 Uhr

  • Unsere Einrichtung

    Wir bieten in unserer Ersatzbetreuung in Untergiesing – Harlaching bis zu 200 Kindern im Alter von der vollendeten achten Lebenswoche bis zu 14 Jahren Ersatzbetreuung für Tagesbetreuungspersonen in den Räumen der jeweiligen Großtagespflegeeinrichtungen (GTP) und in den eigenen Räumen in der Pöllatstraße an. Unser Betreuungsalltag ist sehr abwechslungsreich gestaltet und unsere Mitarbeiter passen sich liebend gerne an jedes individuelle Kind an.

  • Unsere Besonderheiten

    Eine gute Zusammenarbeit zwischen den Tagesbetreuungspersonen, den Eltern und der Ersatzbetreuungsperson bilden die Grundlage für ein vertrauensvolles Arbeiten – im Bedarfsfall. Dazu finden nach der Eingewöhnung immer wieder Kontaktbesuche in den Räumen der Großtagespflege statt. Wir legen Wert auf eine individuelle, situationsorientierte und pädagogisch wertvolle Betreuung der Kinder.
 Hierzu arbeiten wir eng mit dem Jugendamt, Fachstelle Ersatzbetreuung der Landeshauptstadt München zusammen.

    Die Ersatzbetreuung Großtagespflege ist in der Pöllat-Insel beherbergt, dort gibt es zusätzlich ein Familien- und Nachbarschaftstreff, sowie eine Erziehungsberatungsstelle der Landeshauptstadt München und zwei Wohnungen, die vom Evangelischen Hilfswerk betreut werden.

  • FAQ

    Was bedeutet Ersatzbetreuung bei ErBeG?
    Ersatzbetreuung findet statt wenn eine Tagesbetreuungsperson in der Großtagespflege ausfällt. Es gibt ein bis zwei zugeteilte Ersatzbetreuungspersonen, die dann das Kind in den Räumlichkeiten der servusKIDS oder in den Räumlichkeiten der Großtagespflege betreut. Vorher findet eine Eingewöhnung in der Großtagespflege statt.

    Wer hat Anspruch auf Ersatzbetreuung?
    Ersatzbetreuung durch die servusKIDS steht der Tagesbetreuungsperson in der Großtagespflege zu, die einen Betreuungsvertrag mit dem Stadtjugendamt hat. Gleichzeitig muss vorher eine Eingewöhnung durch die Ersatzbetreuungsperson stattgefunden haben.

    Wie lange wird mein Kind in der Ersatzbetreuung betreut?
    Die Betreuungszeiten richten sich nach den Buchungszeiten bei der Tagesbetreuungsperson (Tagesmutter/Tagesvater). Diese werden vertraglich festgehalten. Die maximale Betreuungszeit ist von 8-16:30 Uhr und Freitag bis 14 Uhr.

    Ich möchte gerne mein Kind zur Ersatzbetreuung bringen.
    Wir betreuen nur Kinder, die einen Vertrag mit einer Tagesbetreuungsperson (Tagesmutter/Tagesvater) und dem Stadtjugendamt haben. Dort werden auch die Plätze für die Ersatzbetreuung vergeben.

  • Download Pädagogisches Konzept
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung
servusKids Einrichtung